Suchfunktion

Mehrere Beschäftigte im Justizvollzug (m/w)

Bes.Gr.: TV-L  E4/E5

Ablauf der Bewerbungsfrist: 

Wir suchen ab sofort

 

mehrere Beschäftigte im Justizvollzug (m/w)

 Die Anstellung erfolgt zunächst befristet mit der Option zur Übernahme in ein Beamtenverhältnis - nach einer zweijähriger Ausbildung im mittleren Vollzugsdienst im Justizvollzug - (Erläuterungen zur Ausbildung, siehe bei Stellenangebot „Beamtenanwärter“ oder unter www.justizportal-bw.de).

 

Ihre Aufgabe ist die Behandlung und Betreuung der Gefangenen und die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung.

 Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-L in Vergütungsstufe E 4 / E 5. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden mit Teilnahme am Schicht- und Wechseldienst.

 Wir erwarten ein sicheres Auftreten im Umgang mit straffällig gewordene Menschen, hohe Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und ein einwandfreies Führungszeugnis.

 

Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein, die mittlere Reife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Bewerber mit medizinischer oder pflegerischer Ausbildung werden bevorzugt eingestellt. Die Fahrerlaubnis B (PKW) ist erforderlich. Außerdem sollten Sie körperlich und psychisch belastbar sein und über einen guten Gesundheitszustand verfügen (Polizeidiensttauglichkeit).

 

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Justizvollzugsanstalt Ulm, Talfinger Straße 30, 89073 Ulm oder per E-Mail an poststelle@jvaulm.justiz.bwl.de.



Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Eberhardt, Verwaltungsleiter,

unter Tel.: 0731/189-2843.

 

 

 

Fußleiste